Mein erstes Semester an der IUBH

Mein erstes Semester an der IUBH

So war mein erstes Semester an der IUBH im Studiengang Mediendesign. Was habe ich geschafft, was lief schief und was ist anders im Vergleich zur Euro FH Hamburg.

Mein erstes Semester ging vom 13.02.2020 – 12.08.2020.
Davor war ich an der Euro FH Hamburg in dem Studiengang Psychologie immatrikuliert. Anfang des Jahres habe ich einiges geändert und bin den Schritt gegangen und habe in einem neuen Studiengang, an einer neuen Uni komplett bei 0 angefangen.

Warum die IUBH

Als ich mir Anfang des Jahres selbst eingestanden habe, dass sich etwas ändern muss war ich schon ziemlich aktiv auf Instagram und habe viel von der Studycommunity mitbekommen, dadurch bin ich auch auf die IUBH aufmerksam geworden. Auf der Website war ich sofort begeistert von den Studiengängen Mediendesign und Kommunikationsdesign. Da ich nicht wusste welcher der Studiengänge besser zu dem passt, was ich in Zukunft machen möchte, habe ich dort angerufen und wurde super beraten. Danach habe ich mir das Info material zukommen lassen und mir einen Testzugang für den Online Campus geben lassen. Und ich muss ehrlich sagen, ich war wirklich platt, als ich das erste mal auf dem Online Campus war. Jeder der die Euro FH und die IUBH kennt, wird wissen warum. Es gibt jede menge Zusatzmaterial, wie regelmäßige Online Tutorien, Podcasts, Vodcasts und Videos, zusätzlich zum Skript. So viel zusätzliche Lernmaterialien war ich nicht gewohnt. Zudem war für mich die Möglichkeit der Online Klausuren ein riesen Pluspunkt, da ich ziemlich abgelegen wohne und an der Euro FH immer nach Bremen oder ganz nach Hamburg musste, was von mir aus doch eine ganz schöne Strecke war. Insgesamt war die IUBH also ein riesiger Schritt in die Richtung, wie man sich ein flexibles Fernstudium vorstellt. Einen Beitrag, wo ich genauer auf meine Erfahrungen mit der Euro FH eingehe wird es im Zuge der Ferstudium Inforeihe geben.

Ablauf erstes Semester

Nachdem ich dann nach der Immatrikulation meine Zugangsdaten bekommen habe, musste ich mich erstmal auf dem Online Campus und Care zurechtfinden. Dabei haben mir sehr liebe Studenten der IUBH, die ich von Instagram kannte geholfen. Wenn man sich ein wenig durchklickt bekommt man aber schnell einen Durchblick. Ich habe dann in der 2ten Woche an der Online Einführungsveranstaltung teilgenommen wo man auch die grundlegendsten Dinge mit auf den Weg bekommt. Danach habe ich über Care mein erstes Modul gebucht und mein erstes Skript bestellt. Ich habe mich für den Anfang an dem Studienablaufplan orientiert und in dem 72 Monate Zeitmodell war “ Einführung in die Medien- und Kommunikationsdesign“ als erstes vorgesehen. Auf Instagram wurde dem Modul öfter mal negatives nachgesagt, das es sehr langwierig ist und sehr trocken. Ich glaube ca 3 Wochen nach meinem Studienstart wurde der Ablaufplan umgestellt und ich habe dankbar das Modul beiseite gelegt und mich anhand des neuen Ablaufplanes orientiert und mich für “ „Designgrundlagen sehen und verstehen“ und „Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten“ angemeldet.

Das Modul Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten wurde zu dieser Zeit auch umgestellt und von einem normalem Workbook in einen Workbook Sprint umgewandelt. So weit ich weiß, war ich im ersten Sprint dieser Form, und das dieser Sprint nicht den üblichen Sprints entspricht. Der Sprint ging einen Monat mit regelmäßigen Online Tutorien, und ich war überhaupt nicht zufrieden. Am Anfang streikte die Technik, aber das kann immer mal vorkommen. Aber auch insgesamt wirkte diese neue Form des Kurses noch nicht wirklich ausgereift und auch einige Mitstudierenden haben das ganze nicht grade besser gemacht. Es waren einfach viel zu viele Teilnehmer und alles eher unübersichtlich und eher nervig, worauf ich dann das Modul selbstständig beendet habe. Ein Fazit zu diesem Sprint findet Ihr auf auf Instagram. Ich weiß nicht ob dieses Modul noch immer so läuft, aber ich denke das es angepasst wurde nach der ersten Runde.

An dem Modul Designgrundlagen sehen und verstehen bin ich tatsächlich noch immer dran, was aber weniger am Modul als an mir liegt. Das Modul finde ich sehr einfach und ehrlich gesagt unterfordert es mich ein wenig, aber ich denke auch sowas gehört dazu und ich habe ja auch Vorkenntnisse die andere vielleicht nicht haben. Ich hoffe dieses Modul noch diesen Monat abschließen zu können.

Fazit des letzten halben Jahres

Insgesamt war das erste Semester also etwas chaotisch und ich hänge etwas zurück, da es auch Monate gab in denen ich fast nichts für die Uni gemacht habe. Da ich erstmal mein Leben neu sortieren musste, meine Selbständigkeit schneller gewachsen ist als gedacht, das große C auch vieles durcheinander gebracht hat und man ein neues Studium und Mama Alltag und die Selbstständigkeit auch erstmal unter einen Hut bekommen muss, empfinde ich es aber nicht als schlimm. In dem letzen halben Jahr lagen meine Prioritäten eher bei meiner Tochter und meiner Selbstständigkeit da das Studium ja nun mal auch bezahlt werden will. Ich habe nun aber einen guten Plan, und eine gute Routine und denke das zweite Semester läuft besser. Die nächsten Module sind gebucht und bald zeige ich Euch die Planung für das zweite Semester.

5 Antworten

  1. Alle Achtung. Ich bin ganz frisch dabei und habe Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten als erstes gebucht. Für mich ist das alles noch Bahnhof. Ich versteh das workbook nicht so richtig. Also die Bearbeitung. Bin beruflich gerade ziemlich eingespannt, so dass ich nicht die Zeit habe, mich damit so richtig auseinandersetzen. Der Sprint kommt für mich nicht in Frage. Arbeite im 3 Schichtsystem, da lässt sich das nicht so planen

    1. Hey Dani,
      Das wird alles, das Workbook sieht schlimmer aus als es ist. Das kann man auch super ohne den Sprint bearbeiten. Wenn du da Fragen zu hast kannst du mir gerne schreiben, ich helfe gerne. Ich wünsche Dir viel Erfolg für dein Fernstudium!

  2. Es hat sich um einen Fehler bei den FAQs gehandelt zu den „zuvor genannten Aspekten zur Strukturierung eines Projekts“. Bei den Fragen zum Kapitel steht, man solle auf Seite 117 im Skript schauen, jedoch ist es tatsächlich Seite 115.
    Eine weitere Frage hätte ich jedoch noch an dich. Muss ich für das Skript die Formalien für das Erstellen einer Hausarbeit anwenden, also Seitenrändern, Zeilenabstand usw.?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Jahr Fernuni Planer Shop

!Aktionswoche!

🎉EIN JAHR FERNUNI PLANER SHOP 

📢Aktionswoche vom 09.08.21 – 15.08.21 ‼️
Rabatte von 10% -50% 😱 je für 24 Stunden auf zufällige Produkte im Fernuni Planer Shop‼️

Ab dem 14.08.21 ist die Möglichkeit für ein Stipendium von Lösungsinsel auf der Website versteckt ( ROCK YOUR BUSINESS IDEA)

Ein Jahr Fernuni Planer Shop

!Aktionswoche!

🎉EIN JAHR FERNUNI PLANER SHOP 

📢Aktionswoche vom 09.08.21 – 15.08.21 ‼️
Rabatte von 10% -50% 😱 je für 24 Stunden auf zufällige Produkte im Fernuni Planer Shop‼️

Ab dem 14.08.21 ist die Möglichkeit für ein Stipendium von Lösungsinsel auf der Website versteckt ( ROCK YOUR BUSINESS IDEA)